Archiv der Kategorie: kurzzeitatelier

Wie Astronomie sich und uns verändert(e)

Der Blick zum wolkenbehangenen Himmel sagt alles: der Ausflug zur Sternwarte ist abgesagt. Doch in dieser so ausweglos wirkenden Situation gibt es Hilfe, und sie kommt im Anzug vorbei: Helmut Windhager, der seit langen Jahren die Jugendgruppe für Astronomie im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kurzzeitatelier, Ostertreffen 2011 | Kommentar hinterlassen

Freie software für freie Menschen

Wir haben uns einige Zeit mit Opensource programmen, Open Content (freier Wissenaustausch) beschäftigt. Zuletzt haben wir noch bei Beat Doebeli vorbeigeschaut und seinem Vortrag über mobiles Lernen gelauscht.

Veröffentlicht unter kurzzeitatelier | 1 Kommentar

Den Sternen entgegen

Abendprogramm. Leider wurde aufgrund der Bewölkung der Besuch der benachbarten kleinen Sternwarte Voggenberg abgesagt. Dafür gibts einen Vortrag (helmut Windhager von der Sternwarte) über Astronomie (Schwerpunkt Veränderungen) im Plenarraum. Programm Stellarius ( open source frei downlodbar, für linux, win, os) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kurzzeitatelier | 1 Kommentar

Aus Luftbalonen werden Jonglierbälle.

100 ballone und wieviele Bälle? Martin meint ein Mensch braucht mindestens 15 Jonglierbälle – aber das ist relativ, weil zum Jonglieren braucht er nur 3. Zum Füllen vewendet er eine abgeschnittene petflasche. Rein kommt Mehl oder Gries oder Sand oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kurzzeitatelier | Kommentar hinterlassen

Die Russen kommen

Alex erklärt uns die russische Schrift. Hier gibts das zum Anschauen. Von skurill ist kyrillisch nicht weit. Und daneben liegt das russische.

Veröffentlicht unter kurzzeitatelier | 1 Kommentar