AUSSCHREIBUNG FREINET-OSTERTREFFEN 2015

“Reinmischen – Rausmischen – Mitmischen” – unter diesem Leitsatz steht das diesjährige Ostertreffen der Freunde der Freinetpädagogik.

Ort: Schloss Goldegg
Datum: 27.März 2015 – 31. März 2015

Das Treffen, in der wundervollen Atmosphäre von Goldegg, wird von Ideen- und Erfahrungsaustausch sowie freiem, selbstbestimmtem Arbeiten gekennzeichnet sein.

Ateliers, die den freien Ausdruck und somit Individualisierung und Differenzierung auf hohem Niveau zulassen, bieten den Rahmen dieses Treffens. Die freie Entfaltung der Persönlichkeit und die kritische Auseinandersetzung mit der Umwelt werden in dieser Fortbildung besonders deutlich.

Das Erleben von alternativpädagogischen Ansätzen durch die freinetische Pädagogik steht im Zentrum. Durch den Austausch und das Miteinander werden eigene Kompetenzen erweitert und können so auf die schulische Praxis übertragen werden.

Kooperation und gegenseitige Verantwortlichkeit werden an den Fortbildungstagen – wie in der Freinet-Pädagogik – großgeschrieben.

Die Selbstverantwortlichkeit und das Mitgestalten des Programmes innerhalb der Ateliers erlaubt es den Teilnehmenden, die Arbeit nach selbst gewählten Maßstäben zu organisieren, sowie die Diversität der Gruppe als Chance zu sehen.
Techniken und Arbeitsmittel, die besonders in der Freinet-Pädagogik grundlegend sind, finden Einzug in dieses Treffen. Vom freien Ausdruck (durch mehrdimensionale Zugangsweisen) über frei wählbare Ateliers bis hin zum Plenum werden vielerlei Zugänge geboten.

Ziele:

  • Individualisieren und Differenzierung durch freinetpädagogische Ansätze
  • Austausch über die Freinet-Pädagogik und deren Umsetzung in der Praxis

Anmeldezeitraum: November 2014 – Jänner 2015

Webseite: http://freinetmisch.wordpress.com/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ostertreffen, Ostertreffen 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.